Skip to main content

Tipps für Eltern – das sollten Sie bei Jalousien im Kinderzimmer beachten

Kinderzimmer RolloDie meisten Kinder können im hellen Tageslicht kaum schlafen, sodass der Mittagsschlaf unmöglich erscheint. Ideal erscheinen Jalousien, die in großer Vielzahl angeboten werden und Kinderaugen leuchten lassen. Jalousien im Kinderzimmer sorgen dabei nicht nur für einen gelungenen Sichtschutz, sondern bieten ein gewisses Maß an Dunkelheit. Ob in uni oder kunterbunt – die Fensterdekoration kann in unterschiedlichen Größen und Varianten erworben werden.

Gefahren dürfen nicht unterschätzt werden

Ob mit Blumen, Autos oder Prinzessinnen – Jalousien, Vorhänge und Rollos gibt es zumeist zu kleinen Preisen zu kaufen. Doch die Fensterbekleidung sollte auf keinen Fall unterschätzt werden. Die kindlichen Motive auf den Stoffen verleiten schnell zur Annahme, dass die Kinderjalousien kindgerecht und somit sicher sind. Deshalb werden nur allzu oft Sicherheitsaspekte, die für das Kinderzimmer höchste Priorität bedeuten sollten, außer Acht gelassen.

Spätestens dann, wenn der Nachwuchs laufen lernt und die Welt erkundet, sind diverse Dinge nicht mehr sicher: Auch Schnüre, die am Fenster herunterhängen und zum Justieren der Jalousie gedacht sind.

Gefährliche Fallen vermeiden

Bedienschnüre stellen nicht nur oftmals Stolperfallen dar, sondern können ebenso zu Strangulationen bei Kindern führen. Da dies in der Vergangenheit mehrmals geschehen ist, wurde im September 2014 eine EU-Norm ins Leben gerufen, die Sonnenschutzfabrikanten sowie deren Fachgeschäfte verpflichtet, Jalousien und etwaige Produkte mit gesonderter Kindersicherung im Bereich der Zugschnüre auszustatten. Hierbei handelt es sich in der Regel um spezielle Wandhalterungen, an welchen die Schnüre befestigt und somit außer Reichweite von Kinderhänden angebracht werden können.

Tipp: Achten Sie beim Kauf von Kinderjalousien auf die Kindersicherungen sowie auf Öko-Tex-Standard. Fehlen diese bei Ihrer Auswahl, sollten Sie auf einen Erwerb der Jalousien verzichten.

Kinderjalousien ohne Zugschnüre

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, nutzt eine gelungene Alternative und greift auf Jalousien mit Schienen oder Bediengriffen zurück – nicht nur im Kinderzimmer, sondern am besten in allen Wohnräumen. Vor allem gefaltete Plissees erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit und kommen gänzlich ohne Schnüre aus. Besonders interessant sind Velux Jalousien, die sich nicht nur leicht reinigen, sondern auch manuell in verschiedenen Höhen regulieren lassen. Selbst bei Dachneigung ist eine Montage gegeben, sodass sich jeder Raum ideal abdunkeln lässt.

Kauftipps, die Ihnen das Leben erleichtern werden

Da es verschiedene Varianten von Kinderjalousien gibt, müssen auch unterschiedliche Vorgehensweisen bei der Anbringung bedacht werden. Zunächst ist es maßgeblich, die Fenster auszumessen, um beim Kauf keine bösen Überraschungen zu erleben. Ein Maßband oder ein Zollstock erleichtern diese Aufgaben. Überlegen Sie zudem, ob die Kinderjalousie

  • am Fensterflügel
  • über der Fensteröffnung
  • an der Fensterlaibung
  • oder an der Wand

installiert werden soll. Notieren Sie die entsprechenden Maße, damit Ihnen keine Daten verlorengehen.

Tipps zur Anbringung von Jalousien

Im Internet und Fachhandel werden Sie mannigfaltige Versionen und Arten von Jalousien präsentiert bekommen. Entscheiden Sie selbst, ob PVC, Holz, Aluminium oder gar Vinyl in Frage kommt. Beachten Sie bei Aluminiumjalousien jedoch, dass diese mit bleifreier, zertifizierter Farbe versehen sind. Ist die passende Jalousie gekauft, sollten Sie zusätzlich an

  • Wasserwaage
  • Bohrmaschine
  • Bleistift und
  • Maßband

denken, um direkt mit der Arbeit beginnen zu können. Oft ist es zudem hilfreich, wenn zwei Personen die MoKind hantiert mit den Jalousienntage vornehmen, da das Anzeichen der Markierung bei gleichzeitigem Anlegen der Jalousie oft schwierig allein zu bewältigen ist.

Hinweis: In jeder Verpackung findet sich eine Anleitung an, wie die Jalousien anzubringen sind. Kontrollieren Sie den Inhalt und halten Sie sich an die Installationshinweise. So steht der unkomplizierten Anbringung der Kinderjalousie nichts im Wege.

Montagehinweise für Plissees

Wer nicht bohren und schrauben möchte, wird seine wahre Freude an Plissee-Rollos haben. Die modernen Faltenstores lassen sich nämlich mittels selbstklebenden Platten und Glasleisten anbringen. Mit dieser fixen Methode werden Fenster schnell und problemlos dekoriert. Gleichzeitig reduzieren die mitgelieferten Klebestreifen den Lichteinlass, ermöglichen allerdings eine bestmögliche Luftzirkulation im Fensterbereich. Eine unkomplizierte Entfernung der Profile ist zudem jederzeit möglich.

Tipp: Verwenden Sie auf jeden Fall die mitgelieferte Klebefolie sowie die PVC-Plättchen, dann kann bei der Anbringung nichts schiefgehen.

Vielfalt, die begeistert

Ganz gleich, für welche Variante Sie sich letzten Endes entscheiden – die Auswahl an Kinderjalousien ist reichhaltig und die Möglichkeiten zur Montage vielfältig. Wägen Sie vor dem Kauf ab, welches Rollo am besten passt und welche Variante in Frage kommt. Richtiges Abmessen ist überaus wichtig, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen und Ärgernisse zu vermeiden.