Skip to main content

Treppenhochstuhl Sit up III von Roba – Unser Eindruck

(0 / 5)

45,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 23.09.2017 12:27:45

Gewicht5kg
ZubehörBauchbügel

Gesamtbewertung

87.5%

"Ein sehr beliebter Hochstuhl im mittleren Preisbereich."

Robustheit/Stabilität
81%
Komfort
82%
Einfachheit der Reinigung
90%
Preis-Leistung
97%

Auf den Vergleich dieses Sit up 3 Hochstuhls von Roba haben wir uns ganz besonders gefreut, denn kaum ein anderer Kinderhochstuhl wird im Netz so kontrovers diskutiert wie dieses Modell. Auf der anderen Seite handelt es sich hier um einen absoluten Bestseller, der jährlich allein in Europa über 10.000 mal gekauft wird. Auf der anderen Seite gibt es in den Online-Shops aber immer wieder negative Bewertungen, die zu 80% auf dieses Problem hinweisen: Das Holz soll nicht die beste Qualität aufweisen und bereits bei der Lieferung Beschädigungen wie abgesplitterten Lack/Farbe sowie Kerben in der Holzmaserung aufweisen.

Daher haben wir uns nun einfach selbst ein Bild davon gemacht und uns diesen Hochstuhl einmal genauer angeschaut.

Lieferung und Aufbau

Die Lieferung erfolgte so, wie man das von Amazon gewöhnt ist – bereits 2 Tage nach der Bestellung kam ein rund 5 Kg schweres Paket, oder besser gesagt Karton, an. Natürlich haben wir sofort auf die oben angesprochenen Punkte geschaut und nach Schäden im Holz gesucht. Füding wurden wir nur an einer Stelle, bei der nach einer Lochbohrung für eine Schraube der Lack minimal abgesplittert ist. Da ein Kind dort aber nicht hinkommt, war das zu verzeihen und auch nicht weiter störend. Sonst war die Qualität absolut in Ordnung, gerade wenn man bedenkt, dass es sich um einen vergleichsweise günstigen Hochstuhl handelt.

Der Aufbau ging auch zügig von der Hand – zu zweit haben wir nur 10 Minuten benötigt. Ok, wir haben auch schon Übung, weil es nicht der erste Kinderhochstuhl für uns war. Aber in unter 30 Minuten schafft das wirklich jeder.

Stabilität und Sicherheit

Hier möchten wir es kurz machen: Es gibt nichts, was wir hier negativ berichten können. Die 4 Füße stehen plan und stabil auf dem Boden. Je nach Bodenoberfläche wäre es vielleicht sinnvoll, noch kleine Filz-Plättchen unten anzubringen, sodass der Hochstuhl rutscht und nicht kippen kann.

Der Bügel hinterlässt ebenso wie die Gurte einen guten Eindruck.

Komfort und Reinigung

Leider fehlt hier ein Tisch, weshalb dieser Hochstuhl nur dann geeignet ist, wenn man beabsichtigt, sein Kind mit am regulären Esstisch zu platzieren. Auch eine Polsterung ist hier nicht im Lieferumfang mit dabei, was angesichts des überaus günstigen Preises wohl auch zuviel des Guten wäre. Die Reinigung fällt nicht sonderlich zeitaufwändig auf. Nur etwas ärgerlich ist es, wenn das Kind zufällig seinen Tellerinhalt in die Ritzen der Fuß-Innenseiten entleert. Doch passiert dieses Szenario nicht zu häufig, hat man hier kaum Zeitverlust mit der Reinigung.

Positiv ist hier auch, dass der Kinderstuhl mitwächst. Denn über die Sprossen lassen sich Sitzhöhe sowie die Ablage der Füße variieren.

Fazit

Also wie gesagt: Wenn nicht schon einige Kunden von mangelnder Holzqualität berichtet hätten, würden wir hier eine bedingungslose Kaufempfehlung aussprechen (sofern Sie auf einen eigenen Tisch am Hochstuhl verzichten können).

So empfehlen wir Ihnen, wenn Sie sich dieses Modell zu Hause ansehen möchten, den Karten beim Auspacken möglichst sachte zu behandeln, um für eine mögliche Retour nicht einen Karton extra kaufen zu müssen.

 


45,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 23.09.2017 12:27:45